Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Praxishandbuch widmet sich Aufarbeitung der neuen Corona-Gesetze

Im Verlauf der Corona-Pandemie rückt auch immer mehr die rechtliche Lage in den Lebensmittelpunkt der Menschen: Zahlreiche neue Verordnungen und Gesetze wurden erlassen, darunter viele freiheitsbeschränkende Maßnahmen. Bislang fehlte diesen eine fundierte, wissenschaftliche Aufarbeitung. Mit dem gerade erschienenen Praxishandbuch „Das neue Infektionsschutzrecht“ ändert sich das. Auf rund 500 Seiten widmen sich 18 Expert*innen den Neuregelungen. Herausgeber ist Dr. Sebastian Kluckert, Professor für Öffentliches Recht, insbesondere Öffentliches Wirtschaftsrecht und Sozialrecht an der Bergischen Universität Wuppertal.

Cover Nomos

„Viele Befugnisse, Ermächtigungen und Regelungen sind juristisch hochumstritten“, ordnet Prof. Kluckert die weitreichenden Änderungen des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) im Zuge der Corona-Pandemie ein, die insbesondere das Gesundheitswesen betreffende Krisenreaktionsmaßnahmen ermöglichen. Daher verfolgt das Werk den Anspruch, die drängenden infektionsschutzrechtlichen Fragen zu klären.

Das vorliegende Handbuch umfasst die internationalen, europäischen, verfassungs- und verwaltungsrechtlichen Grundlagen des Infektionsschutzrechts. Es widmet sich zudem den rechtlichen Einzelfragestellungen, die in verschiedenen Sachgebieten innerhalb und außerhalb des Gesundheitswesens mit der Bewältigung der epidemischen Lage von nationaler Tragweite verbunden sind. Die Autor*innen sind in ihrer Berufspraxis mit dem Infektionsschutzrecht betraut oder selbst im Feld des Gesundheitsrechts tätig. Neben der wissenschaftlichen Aufarbeitung der neuen Maßnahmen wollen sie mit ihren Beiträgen u.a. Rechtsanwender*innen in Gerichten, Verwaltung, Rechtsanwaltschaft, Sozialversicherung, Unternehmen sowie Verbänden rechtliche Orientierung und Auskunft geben.

https://www.nomos-shop.de/titel/das-neue-infektionsschutzrecht-id-87788/

Kluckert, Sebastian (Hrsg.): Das neue Infektionsschutzrecht. Nomos 2020, 497 Seiten; 78 Euro.

Kontakt:
Prof. Dr. Sebastian Kluckert
Fakultät für Wirtschaftswissenschaft – Schumpeter School of Business and Economics
E-Mail kluckert{at}uni-wuppertal.de