Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Dr. Jörg Mittelsten Scheid-Gastprofessur:
Antrittsvorlesung des Mathematikers Wil Schilders

Die Bedeutung der Mathematik für die Industrie und die Gesellschaft hervorheben – das will der niederländische Mathematiker Wil Schilders in seiner öffentlichen Antrittsvorlesung am 27. Oktober. Die Veranstaltung findet von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr im Hörsaal 33 der Bergischen Universität Wuppertal statt und wird aufgrund der durch die Corona-Pandemie begrenzten Teilnehmer*innenzahl live im Internet via Zoom übertragen. Veranstaltungssprache ist Englisch.

Der Mathematiker Wil Schilders ist Inhaber der vierten „Dr. Jörg Mittelsten Scheid-Gastprofessur“ an der Bergischen Universität Wuppertal. Sein für das vergangene Sommersemester geplanter Besuch wurde auf das Wintersemester 2020/2021 verschoben. Der Professor für „Scientific Computing in the Industry“ an der Technischen Universität in Eindhoven (Niederlande) ist Experte auf dem Gebiet der Entwicklung mathematischer Methoden, die bei Simulationen von Produkten und Prozessen in der Industrie eingesetzt werden.

Möglich ist der Aufenthalt von Professor Schilders in Wuppertal dank Dr. Dr. h.c. Jörg Mittelsten Scheid: Der Wuppertaler Unternehmer hatte der Universität anlässlich seines 80. Geburtstages 500.000 Euro zur Einrichtung einer Gastprofessur gestiftet. Sie soll über einen Zeitraum von zehn Jahren einmal jährlich und in jeder Fakultät einmal vergeben werden. 

Um zum Vortrag zu gelangen, wählen Sie sich am 27. Oktober mit folgenden Zugangsdaten ein: Zoom-ID: 984 0880 3059; Passwort: 4g5u*B0s

Kontakt:
Prof. Dr. Michael Günther
Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften
Telefon 0202/439-5295
E-Mail guenther{at}uni-wuppertal.de