Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Bergische Uni erzielt gute Ergebnisse im THE-Fachranking „Physical Sciences“

Die Bergische Universität Wuppertal erzielt im neuen globalen THE-Fachranking „Physical Sciences“ eine Platzierung im vorderen Drittel. Das Ranking wird alljährlich von dem britischen Wirtschaftsmagazin Times Higher Education (THE) herausgegeben. Insgesamt werden 1149 Universitäten gelistet.

Im THE-Fachranking werden Universitäten in den fünf Kategorien Qualität der Lehre, Qualität der Forschung, Zitierhäufigkeit, internationale Ausrichtung und Drittmitteleinkommen nach 13 Leistungsindikatoren bewertet. Stark schnitt die Bergische Universität in der Kategorie „Zitierhäufigkeit“ ab, hier positioniert sie sich weltweit auf Platz 185 und erreicht deutschlandweit eine Platzierung unter den besten zehn von insgesamt 44 deutschen gelisteten Universitäten.

„Die THE-Fachrankings basieren auf denselben Metriken wie die THE World University Rankings. Die Methodik wurde jedoch für jedes Fachranking neu kalibriert, um den individuellen Fachanforderungen gerecht zu werden“, heißt es auf den THE-Seiten. Für das Fachranking „Physical Sciences“ werden die Fächer Mathematik und Statistik, Physik und Astronomie, Chemie, Geologie, Umwelt-, Geo- und Meereswissenschaften berücksichtigt.