Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Einrichtung eines Impfzentrums auf dem Campus Freudenberg

Wuppertal richtet sein zentrales Corona-Impfzentrum – zunächst bis Ende März 2021 – auf dem Campus Freudenberg der Bergischen Universität neben der L418 ein.

Das zentrale Impfzentrum der Stadt Wuppertal wird auf dem Campus Freudenberg der Bergischen Universität errichtet. Die Bergische Uni stellt hierfür das dortige Hörsaalzentrum sowie teilweise den zentralen Parkplatz zur Nutzung zur Verfügung. Auf dem Parkplatz soll ab Mitte Dezember ein festes Zelt errichtet werden, in dem die Impfungen erfolgen. Das Hörsaalzentrum selbst dient dabei der Organisation sowie als Aufenthalts- und Sanitärbereich für das im Impfzentrum eingesetzte Personal.

„Die Überwindung der Corona-Pandemie ist ein Anliegen von herausragender gesellschaftlicher Bedeutung, daher haben wir uns diesem Standortwunsch der Stadt Wuppertal nicht verschlossen“, sagt Dr. Roland Kischkel, Kanzler der Bergischen Universität.

Um die Störungen des Universitätsbetriebs auf das unbedingt Notwendige zu begrenzen, soll das Hörsaalgebäude noch so lange wie möglich für die Lehre verfügbar bleiben und so früh wie möglich wieder zugänglich werden, so die Universitätsleitung. Sollte im Sommersemester 2021 ein Hybridformat mit höherem Präsenzanteil als derzeit möglich sein, müsse das Hörsaalzentrum ab April 2021 für den Lehrbetrieb wieder zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen können Angehörige der Bergischen Universität der aktuellen Hausmitteilung entnehmen.