Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Humboldt-Forschungspreisträger zu Gast in Wuppertal

Der Hispanist Prof. Dr. Francisco Caudet Roca, Emeritus der Universidad Autónoma de Madrid, ist im Wintersemester 2020/21 Gast der Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften der Bergischen Universität. Auf Einladung von Dr. Matei Chihaia, Professor für spanische und französische Literaturwissenschaft an der Wuppertaler Hochschule, begleitet der Spanier unter anderem mehrere wissenschaftliche Veranstaltungen. Finanziert wird der Aufenthalt durch die Alexander von Humboldt-Stiftung aus dem Programm für erneute Aufenthalte an deutschen Universitäten für Humboldt-Forschungspreisträger*innen.

Humboldtpreisträger Prof. Dr. Francisco Caudet und seine Ehefrau Prof. Dr. Berit Balzer.
Foto Friederike von Heyden
Klick auf das Foto: Größere Version

Prof. Dr. Caudet Roca ist einer der weltweit führenden Experten für die spanische Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts und die Kultur des Spanischen Bürgerkriegs und des Exils der Republikaner. Zu seinen Publikationen des letzten Jahres zählen die kritische Edition von Benito Pérez Galdós Roman „Tormento“ und von Arturo Bareas Autobiographie „La forja de un rebelde“, die er mit einem monumentalen, 400-seitigen Vorwort versah. An der Bergischen Universität forscht er über die Geschichte des Militarismus in Spanien und das Gedächtnis des Spanischen Bürgerkriegs.

In diesem Wintersemester beteiligte er sich bereits an mehreren von der Romanistik durchgeführten wissenschaftlichen Veranstaltungen, so etwa dem Symposium „Caminos cruzados. Filosofía y literatura del exilio español en América Latina“ und der DAAD-Sommerschule „Literatur und Gewalt in Lateinamerika II: Gewalt in der Übersetzung“, und begleitete zudem die Entstehung des DFG-Netzwerks
„The Literary and Philosophical Legacy of the Spanish Exile in Mexico“
.

Prof. Chihaia ist dankbar für diese Gelegenheit zu einem kontinuierlichen Austausch vor Ort mit einem Kollegen, mit dem er schon seit vier Jahren korrespondiert. „Prof. Caudet ist nicht nur ein umsichtiger Philologe, aus dessen Herangehensweise an literarische Texte und nichtliterarische Dokumente ich viel gelernt habe, sondern auch ein großzügiger und immer verfügbarer akademischer Lehrer, der den wissenschaftlichen Nachwuchs an unserer Fakultät für literatur- und kulturwissenschaftliche Fragestellungen begeistern kann.“

Kontakt:
Prof. Dr. Matei Chihaia
Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften
Telefon 0202/439-3193
E-Mail chihaia{at}uni-wuppertal.de