Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Potenziale und Risiken einer umfassenden Digitalisierung der Bildung
5. Symposium des Forum Digitalisierung und Mediendidaktik in der Lehrerbildung

Die fortschreitende Digitalisierung der Bildungswelt birgt erhebliche Potenziale, aber auch schwer zu kalkulierende Risiken für Lehrende und Lernende, für Bildungsinstitutionen und für die gesamte Gesellschaft. Wie umfassend soll die Digitalisierung der gesamten Bildungslandschaft sein und welche Fehler gilt es zu vermeiden? Darum geht es beim Online-Symposium „Potenziale und Risiken einer umfassenden Digitalisierung der Bildung“ vom 27. Januar bis 5. Februar. Veranstalter ist Axel Buether, Professor für Didaktik der visuellen Kommunikation und Leiter des Forums „Digitalisierung und Mediendidaktik in der Lehrerbildung“ der Bergischen Universität Wuppertal.

An sechs Themenabenden kommen Vertreter*innen von Bildungsinstitutionen und IT-Unternehmen sowie Didaktiker*innen zu Wort. Zu den einzelnen Terminen nehmen jeweils zwei Referent*innen gegenteilige Positionen zum Thema ein, anschließend gibt es Gelegenheit zur Diskussion. Am 5. Februar findet die abschließende Podiumsdiskussion mit allen Referent*innen statt, die sich gemeinsam den Fragen der Teilnehmer*innen stellen. 

Die Teilnahme ist kostenfrei und erfolgt per ZOOM oder über den YouTube-Kanal des Forums. Nähere Informationen, der Link zur Teilnahme und später auch die Dokumentation werden auf der Homepage des Forums bereitgestellt: www.digitalisierung.education.

Digitalisierung.education ist ein gemeinnütziges Projekt des Lehrstuhls „Didaktik der visuellen Kommunikation“ der Bergischen Universität Wuppertal zur Anregung von Diskursen, Vernetzung von Menschen und Vermittlung von Wissen zum Themenfeld der Digitalisierung in der Bildung. Alle Inhalte sind für die kostenfreie Verbreitung zu Informations- und Bildungszwecken aufbereitet und nach bestem Wissen auf den aktuellen Stand in Forschung, Theorie und Praxis geprüft.

Kontakt:
Prof. Dr. Axel Buether
Fakultät für Design und Kunst
Telefon 0202/439-5157; 0202/5156-1402
E-Mail buether{at}uni-wuppertal.de