Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Das StuPa wird neu gewählt

Vom 18. bis 22. Januar finden an der Bergischen Uni die Wahlen für das Studierendenparlament statt. Parallel dazu werden auch die Fachschaftsräte der Fakultäten 1, 2, 3, 4, 5, 6 und 8 gewählt. Aufgrund der Pandemie findet die Wahl dieses Mal als Briefwahl statt: Die Studierenden bekommen die nötigen Unterlagen mit der Post.

Jede*r Wahlteilnehmer*in hat pro Stimmzettel eine Stimme. Insgesamt stellen sich in diesem Jahr drei Listen mit 57 Kandidat*innen zur Wahl: die „linke.SDS – Fürs Klima. Fürs Soziale“, die JuSo-Hochschulgruppe sowie der RCDS Wuppertal. Mehr Informationen zu den einzelnen Programmen gibt es in der aktuellen Wahlzeitung.

Die vollständig ausgefüllten Wahlunterlagen müssen bis spätestens 22. Januar um 16 Uhr beim Wahlausschuss eingegangen sein: entweder per beigefügtem Rücksendeumschlag zurückschicken (es ist kein Porto notwendig) oder persönlich im Wahllokal auf der AStA-Ebene (ME.04) abgeben.

Das „StuPa“ ist die Vertretung der Studierenden und wird von diesen einmal jährlich gewählt. Es verhandelt beispielsweise grundsätzliche Angelegenheiten im Namen der Studierenden, wählt sowie kontrolliert den Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) und organisiert verschiedene Veranstaltungen.

Weitere Informationen: www.stupa-wuppertal.de