Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Kostenlose Online-Veranstaltung für Unternehmer*innen:
Förderprogramme für Digitalisierungsvorhaben im Handwerk

Welche Förderprogramme für Digitalisierungsprojekte gibt es? Und wie erhalte ich finanzielle Förderung? Um diese und viele andere Fragen geht es in einer kostenlosen Online-Veranstaltung für Unternehmen am Donnerstag, 18. Februar, von 16.30 bis 18 Uhr. Veranstalter sind das Team von „DigIT_Campus – Das Bauhandwerk der Zukunft“ von der Bergischen Universität Wuppertal sowie die „NRW.Innovationspartner“. Interessierte sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen. Anmeldung unter www.digitcampus.de

Tobias Werthwein von der Handwerkskammer Düsseldorf sowie Dr. Kai Pflanz und Stephan Kunz von der NRW.Bank stellen im Rahmen der Veranstaltung die wichtigsten Programme vor, erläutern Antragstellung und aktuelle Konditionen und stehen für Rückfragen der Teilnehmenden zur Verfügung.

Mit dem Landesprogramm „NRW.Innovationspartner“ werden seit 2018 kleine und mittlere Unternehmen bei Innovations- und Digitalisierungsvorhaben unterstützt. Das 2020 gestartete JOBSTARTER plus-Projekt „DigIT_Campus – das Bauhandwerk der Zukunft“ hilft speziell kleinen und mittelständischen Unternehmen des Bauhandwerks, ihre betriebliche Aus- und Weiterbildung in Bezug auf die Digitalisierung anzupassen und zu erweitern. 

Kontakt:
Carla Pütz
Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen
Telefon 0202/439-4190
E-Mail puetz{at}uni-wuppertal.de