Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Bundespressekonferenz mit Prof. Hillebrandt

Architektin Prof. Annette Hillebrandt, Leiterin des Lehrstuhls Baukonstruktion, Entwurf und Materialkunde an der Bergischen Universität Wuppertal, ist am Mittwoch Podiumsgast bei der Bundespressekonferenz zum Thema „Baustelle Weltklima – Ausruf einer neuen Architekturepoche“.

Mit der Initiative „Das Bauhaus der Erde“, die 2019 von Prof. Dr. Hans Joachim Schnellnhuber, Gründer und ehemaliger Direktor des Potsdam Institut für Klimafolgenforschung, ins Leben gerufen wurde, wollen Akteur*innen aus ganz unterschiedlichen Bereichen auf das Thema nachhaltiges Bauen aufmerksam machen. Mit dabei ist auch Architektin Prof. Annette Hillebrandt von der Bergischen Universität.

Die Initiative nimmt die Architektur und den gesamten Bausektor in die Pflicht, ihren Beitrag zum Erreichen der Klimaziele beizutragen und appelliert an die globale Verantwortung von Architekturschaffenden. Zudem wollen die Akteur*innen Politik und Öffentlichkeit über Hintergründe und Möglichkeiten im Bereich des nachhaltigen Bauens aufklären.

Beginn der Bundespressekonferenz am Mittwoch ist um 10 Uhr. Zur Terminübersicht geht es hier.