Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Neuer Termin für Engels-Kongress an der Bergischen Uni

„Engels 200: Die Lage der arbeitenden Klasse(n) in Europa heute. Gesellschafts- und gewerkschaftspolitische Perspektiven“ ist der Titel eines internationalen Kongresses, der ursprünglich im Juni 2020 an der Bergischen Universität stattfinden sollte und aufgrund der Corona-Pandemie mehrfach verschoben werden musste. Nun gab das Organisationsteam um den Wuppertaler Sozialpädagogen Prof. Dr. Heinz Sünker den neuen Termin bekannt: Die dreitägige Veranstaltung findet statt vom 29. September bis 1. Oktober 2021.

Somit fällt die Ausrichtung des Kongresses weiterhin in das offizielle Engels-Jahr der Stadt Wuppertal, das bis Ende November 2021 verlängert wurde. Das bereits geplante Programm bleibt bestehen.

Ausrichter des Kongresses sind die Bergische Universität und die Hans-Böckler-Stiftung.

Weiterführende Informationen:

Pressemeldung vom 27.03.2019

Infos zum Programm (aktualisierte Datei folgt im Juni)