Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Internationale Tagung zum Werk von Prof. Schnell

Am 17. und 18. Juni findet an der Universität Namur (Belgien) eine internationale Tagung über die jüngsten Arbeiten von Prof. Dr. Alexander Schnell, Leiter des Instituts für Transzendentalphilosophie und Phänomenologie an der Bergischen Universität Wuppertal, statt.

Klick auf das Plakat: Größere Version.

Thema der Veranstaltung ist seine im vergangenen Jahr erschienene Abhandlung „Seinsschwingungen“, die sich der Möglichkeit und der Beschaffenheit einer phänomenologischen Metaphysik sowie dem Status des Seins in der transzendentalen Phänomenologie widmet.

Die Veranstaltung findet online und in französischer Sprache statt. Teilnahme unter
https://meet.jit.si/colloquetranscendantalschnell.

Kontakt:
Prof. Dr. Alexander Schnell
Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften
Telefon 0202/439-3739
E-Mail schnell{at}uni-wuppertal.de