Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Studium endlich wieder vor Ort:
Beim Studienstart am kommenden Montag setzt die Bergische Universität auf Sicherheit

Im kommenden Wintersemester heißt es in den Hörsälen und Seminarräumen „back to live“: Endlich wird der Campus für Lehrkräfte und Studierende wieder zu einem Ort der Begegnung. Um auch schon für die bevorstehende „Welcome Week“ die nötige Sicherheit zu gewährleisten, hat die Universität auf Grundlage der Coronaschutzverordnung NRW ein „Festival-Konzept“ erarbeitet und bietet Impf-Aktionen im Oktober und November an.

Mit „Festival-Bändchen“ sicher durch den Studienstart

Die Vorbereitungen für das kommende Semester liefen zuletzt auf Hochtouren. Nun steht der Durchführung von Präsenzveranstaltungen nichts mehr im Wege: „Lehrveranstaltungen können nur von immunisierten oder getesteten Personen besucht oder ausgeübt werden“, erläutert Prof. Dr. Andreas Frommer, Prorektor für Studium und Lehre. Dazu werden ab sofort jeden Tag an zahlreichen Zu­gangspunkten farbige sogenannte „Festival“-Einweg-Bändchen an all diejenigen verteilt, die diese Voraussetzungen erfüllen und nachweisen können. Jedes Festival-Bändchen ermöglicht nicht nur den Zutritt zu den zahlreichen Lehrveranstaltungen, sondern auch zu Studien­beratung, Hochschulsport, Bibliothek oder Mensa. Für die Aktualität der Nachweise sorgt eine täglich wechselnde Bändchenfarbe. Hochschulangehörige, die keine Lehrveranstaltung besuchen, kommen wei­terhin auch ohne Bändchen in die verschiedenen Einrichtungen, müssen ihren 3G-Status – wo erforderlich – dann jedoch gesondert nachweisen.

Impfbus am Campus Grifflenberg für Impfnachzügler und Kurzentschlossene

„Wir freuen uns sehr darauf, Studierende und Lehrende wieder am Campus begrüßen zu dürfen, wodurch das Studium wieder viel persönlicher, der Austausch intensiver wird“, erklärt Frommer. Mit der Lösung der Festival-Bändchen garantiere die Uni, dass niemand gezwun­gen sei, seinen Impfstatus preiszugeben. Dennoch appelliere man weiterhin an alle noch nicht Geimpften, die zwei Impfbus-Aktionen am 11. und 14. Oktober sowie am 8. und 11. November am Campus Grifflenberg zu nutzen, wo der Bus vor Gebäude V/W in der Zeit von 10 bis 14 Uhr auch Kurzentschlossenen seine Türen öffnet.

Wissenswertes und Details rund um Coronaprävention bietet die Hochschule auf www.uni-wuppertal.de, auf Facebook, Twitter, Instagram.