Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

Verein Deutscher Ingenieure (VDI) zeichnet Absolventen aus

Der Bergische Bezirksverein des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) hat fünf Absolventen der Bergischen Universität für herausragende Abschlussarbeiten ausgezeichnet.

Dr.-Ing. Wilhelm Brunner, Vorsitzender des Bergischen Bezirksvereins VDI, (links) mit den ausgezeichneten Absolventen (v.l.n.r.) Jonathan Hager, Franziska Wehr, Stefan Hucke, Franziska Eigner, Thomas Schmitter und Dipl.-Ing Werner Kämper, Stellevertretender Vorsitzender des Bergischen Bezirksvereins.
Foto Christiane Gibiec

Sicherheitstechnikerin Franziska Eigner erhielt die Auszeichnung für ihre Masterarbeit „Untersuchungen zur Evakuierung von Krankenhäusern sowie Alten- und Pflegeheimen mit Konzeption eines Leitfadens für Neu- und Umbaumaßnahmen“, betreut von Prof. Dr.-Ing. Uli Barth, und Bauingenieurin Franziska Wehr für „Auslegung nichttragender Strukturen gegenüber Erdbeben“ bei Prof. Dr.-Ing. Wolfhard Zahlten.

Elektrotechniker Stefan Hucke wurde ausgezeichnet für seine Masterarbeit „Erarbeitung eines Konzeptes und Aufbau eines Funktionsmusters zum Einsatz eines Frequenzumrichters im Kompressorantrieb einer Wärmepumpe“, betreut von Prof. Dr.-Ing. Stefan Soter, Physiker Jonathan Hager für die Masterarbeit „Simulated-Annealing-Optimierung im Kontext elastomerischer FEM Berechnungen“ bei Prof. Dr. Reinhard Hentschke sowie Maschinenbauer Thomas Schmitter für seine Bachelor-Arbeit „Organisation und Leitung eines Schülerprojektes zur Entwicklung neuer Trageräder für die Schwebefähre im Müngstener Brückenpark“, betreut von Prof. Dr.-Ing. Peter Gust.

Ihre Urkunden erhielten die Absolventen gestern Abend im Rahmen der 143. Jahreshauptversammlung des Bergischen Bezirksvereins. Als einer von 45 regionalen Bezirksvereinen des VDI setzt sich der Bergische Bezirksverein seit 1870 für die Interessen von Ingenieuren und Naturwissenschaftlern im Bergischen Land ein. Der Bergische Bezirksverein besteht aus 15 Arbeitskreisen, ihm gehören ca. 2000 Mitglieder an.

www.vdi.de