Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

Von der „Helene“ zum „magazIn“

Im April 1990 gaben die Frauenbeauftragte der Bergischen Universität Wuppertal, Dr. Gabriele Hoeborn, und die Senatsfrauenkommission die erste Zeitschrift von Frauen für Frauen an der Hochschule heraus. „Helene“ erschien bis zum Mai 1995. Seit dem Wintersemester 1998/1999 veröffentlicht das Gleichstellungsbüro das „magazIn“. Ab sofort sind alle Ausgaben von „Helene“ und dem „magazIn“ in digitaler Form abrufbar unter www.gleichstellung.uni-wuppertal.de.

Nachdem alle Ausgaben von den Anfängen bis heute vorlagen, hat Maike Heimbach, die „Macherin“ des ersten magazIns, alle bisher noch nicht elektronisch vorliegenden Ausgaben bearbeitet und digitalisiert. „Alle Interessierten können ab sofort auf eine spannende Zeitreise zur Frauen- und Gleichstellungsarbeit an der Bergischen Universität Wuppertal gehen“, so Gabriele Hillebrand-Knopff, stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte der Bergischen Universität.

Alle bisher erschienenen Zeitungen der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten der Bergischen Universität unter www.gleichstellung.uni-wuppertal.de/publikationen/magazin.html.

Bis zum Mai 1995 gab es insgesamt zehn Ausgaben von "Helene".
Im Sommersemester erschien die 30. Ausgabe vom "magazIn".