Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

Studium für Ältere: Infoveranstaltung

Für ein Studium ist es nie zu spät. „Wissensdurst und Interesse an Neuem drücken grundlegende menschliche Bedürfnisse aus, die nicht vom Alter abhängen. Studieren ist in jedem Alter möglich“, sagt Christine Schrettenbrunner vom Zentrum für Weiterbildung an der Bergischen Universität Wuppertal. Sie informiert am Donnerstag, 26. September, ab 14.30 Uhr über das Studium für Ältere an der Bergischen Uni. Anschließend stehen erfahrene Senior-Studierende für individuelle Beratungsgespräche zur Verfügung. Veranstaltungsort: Campus Grifflenberg, Gebäude K, Ebene 11, Raum 17, Gaußstr. 20.

Alt und Jung studieren gemeinsam in den gleichen Seminaren und Vorlesungen. Seniorinnen und Senioren können das „Studium für Ältere“ auch ohne Abitur aufnehmen. Sie erarbeiten Leistungsnachweise und erhalten nach einer Abschlussarbeit ein Zertifikat. „Unser wissenschaftliches Weiterbildungsangebot ist nicht berufsqualifizierend, aber es bietet die Chance, lang gehegte Wünsche nach einem Studium zu verwirklichen oder sich neue Wissensgebiete anzueignen“, so Christine Schrettenbrunner, Koordinatorin des Studienprogramms.

Die Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens können während der ersten beiden Semester in speziell für ältere Studierende konzipierten Begleitseminaren wiederholt oder neu erworben werden. Die Kosten für das „Studium für Ältere“ betragen 100 Euro pro Semester.

www.zwb.uni-wuppertal.de

Kontakt:
Dipl.-Psych. Christine T. Schrettenbrunner
Zentrum für Weiterbildung
Telefon 0202/439-3255
E-Mail schrett{at}uni-wuppertal.de