Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

Coroart: Kunstwettbewerb findet zum dritten Mal statt

Bereits zum dritten Mal kooperiert die Bergische Universität mit Coroplast, einem Wuppertaler Hersteller von Klebebändern, Kabeln, Leitungen und Leitungssatzsystemen. Studierende des Fachbereichs Design und Kunst konnten sich bei dem Kunstwettbewerb „Coroart“ kreativ mit Produkten des Unternehmens auseinandersetzen. Die Nachwuchsdesigner und -künstler zeigen jetzt ihre Gestaltungsideen zum Thema „Klebebänder“.

Am Donnerstag, 6. November, ab 10 Uhr präsentieren die Studierenden in Gebäude I, Ebene 13 ihre Exponate der Jury. Diese besteht aus Prof. Norbert Thomas (Fachbereich Kunst und Design), Dr. Gerhard Finckh (Direktor des Von der Heydt-Museums), Natalie Mekelburger (Geschäftsführerin Coroplast) und Constanze Krieger (Leitung Marketing & Kommunikation, Coroplast). Die Preisverleihung findet um 14 Uhr statt. Vom 6. bis 10. November werden die kreativen Ergebnisse in einer Ausstellung gezeigt. Der Kunstpreis „Coroart“ ist mit insgesamt 3.000 Euro dotiert.

Termin: 6.11., Präsentation der Exponate ab 10 Uhr, Preisverleihung um 14 Uhr;  Ausstellung 6. bis 10.11., montags bis freitags 8 bis 18 Uhr, Samstag 8 bis 15 Uhr, Sonntag geschlossen. Ort: Bergische Universität Wuppertal, Campus Grifflenberg, Foyer Gebäude I (Ebene 13), Fuhlrottstraße 10.

www.uwid.uni-wuppertal.de

Kontakt:
Linn Maren Klunk
Telefon 0202/439-5731
E-Mail klunk{at}uni-wuppertal.de