Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

300. UNIKONZERT: Christmas with Harp & Pipes

Mit leisen, klaren winterlichen Tönen gastiert am Mittwoch, 10. Dezember, das Daun Duett in der Unterbarmer Pauluskirche.

Fotos Andrea Daun

Im Zusammenspiel von keltischer Harfe und Mandoline entführen die zwei Musiker ihr Publikum in eine Klangwelt, die den Lärm und Stress der Weihnachtszeit vergessen lässt. Das 300. Konzert im Rahmen der Reihe UNIKONZERT beginnt um 20 Uhr. Veranstalter ist die Gesellschaft der Freunde der Bergischen Universität (GFBU).

Grundlage des Programms „Christmas with Harp & Pipes“ von Rafael Daun (Cister, Dudelsäcke, Gesang) und Tom Daun (Harfe, Gesang) sind Liedsammlungen und Tanzbücher zwischen Renaissance und Romantik, keltische und deutsche Traditionen sowie humorvolle Geschichten zu Melodien und Mythen.

Das Daun Duett bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Alter Musik, Folk und Improvisation: traditionelle Melodien in zeitgenössischem Arrangement, neue Kompositionen für „alte“ Instrumente, verspielt und augenzwinkernd, magisch und mehrdeutig.

Kartenvorbestellungen ab sofort bei der Wissenschaftstransferstelle (Uwe Blass, Telefon 0202/439-2346, blass{at}uni-wuppertal.de). Vorverkauf Bücher Köndgen@uni, Wuppertal Touristik City-Center oder unter Wuppertal-Live.de. Vorverkauf 7 Euro, ermäßigt 5 Euro, Abendkasse 10 Euro, ermäßigt 7 Euro.

Termin: 10.12., 20 Uhr. Ort: Pauluskirche, Pauluskirchstr. 8, Wuppertal-Unterbarmen.

www.tomdaun.de
www.konzerte.uni-wuppertal.de