Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

Wissenschaft und Praxis im Dialog über Gesundheitswirtschaft und Versorgungsalltag

Vor fünf Jahren wurde an der Bergischen Universität Wuppertal das Bergische Kompetenzzentrum für Gesundheit und Public Health gegründet. Aus diesem Anlass findet am Dienstag, 24. Februar, die Veranstaltung „Wissenschaft und Praxis im Dialog“ statt. Experten aus Wissenschaft und Praxis diskutieren von 16 bis 19 Uhr im Hörsaalzentrum auf dem Campus Freudenberg aktuelle Probleme aus den Bereichen Krankenhausmanagement, Arbeit, Gesundheit und Gesellschaft. Gäste sind herzlich willkommen!

Ein weiterer Themenschwerpunkt auf der Veranstaltung ist das Präventionsgesetz. Die demografische Entwicklung, der Anstieg der Lebenserwartung, die damit verbundene Alterung der Gesellschaft, der Wandel des Krankheitsspektrums hin zu chronisch-degenerativen und psychischen Erkrankungen sowie die Veränderungen in der Arbeitswelt erfordern eine effektive Gesundheitsförderung und Prävention. Der gegenwärtig verabschiedete Entwurf des neuen Präventionsgesetzes will diesen Entwicklungen Rechnung tragen. Wie weit ist dies gelungen? Welche Wirkungen sind von dem Gesetz zu erwarten? Auch darüber diskutieren die Expertinnen und Experten auf der Veranstaltung.

Weitere Informationen zum Programm (.pdf-Datei)

www.gesundheit.uni-wuppertal.de