Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

Dr. Gerhart Rott in Wissenschaftliches Komitee berufen

Dr. Gerhart Rott, Akad. Dir. a.D., ehemaliger Leiter der Zentralen Studienberatung, wurde von der türkischen nationalen Arbeitsagentur (IŞKUR) in das Wissenschaftliche Komitee des 2. Internationalen Arbeits- und Berufsberatungskongresses berufen.

Der Kongress fand in Antalya statt und wurde von über 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern besucht. Thematisiert wurde, wie eine Verbesserung der Beratung in Bildung und Beschäftigung durch weitere wissenschaftliche Fundierung und durch innovative Praxismodelle erreicht werden kann.

„Viele Beiträge aus empirischen Forschungen – hauptsächlich über Beratungskontexte in den verschiedenen Regionen der Türkei – unterstützten die kritische Aufarbeitung des Erreichten und zeigten zusammen mit umfassenderen theoretischen Reflexionen neue Wege auf“, so Gerhart Rott. Der Wuppertaler hielt neben Prof. Dr. Susan Whiston (Indiana University, USA), Prof. Dr. Binnur Yeşilprak (Universität Ankara) und Mick Carey (Direktor der Beratungsdienste für Behinderte in Großbritannien) einen der vier Eröffnungsvorträge. Sein Thema war „Fostering Sense and Ethics in Higher Education – the Relevance of Student-Centred Learning and Career Management Competence“ (Förderung von Sinn und Ethik in der Hochschulbildung – Die Bedeutung des studierenden-zentrierten Lernens und der Karrierekompetenz).