Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

Russische Romanzen im Musiksaal der Bergischen Universität

Ein Liederabend mit Romanzen und Liedern russischer Komponisten findet am Donnerstag, 1. Dezember, im Musiksaal auf dem Campus Grifflenberg (Gebäude M, Ebene 09) statt. Auf dem Programm von Nelly Palmer (Sopran) und Yuka Schneider (Flügel) stehen dann Werke von Tschaikowsky, Rachmaninoff, Mussorgski und Strawinsky. Das UNIKONZERT beginnt um 20 Uhr.

Foto Lili Voehringer

Yuka Schneider ist seit 2011 hauptamtliche künstlerische Lehrkraft an der Bergischen Universität, seit 2002 spielt sie als Duo mit der Sopranistin Nelly Palmer. Die Künstlerinnen blicken auf eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit zurück. So gewannen sie u.a. den ersten Preis beim Richard-Strauss-Wettbewerb in München. Nelly Palmer arbeitete an mehreren deutschen Opernhäusern (u.a. in Nürnberg und Bremerhaven) und war in diesem Jahr bei den Bayreuther Festspielen engagiert.

Kartenvorbestellungen ab sofort unter www.wuppertal-live.de oder bei Uwe Blass, Wissenschaftstransferstelle (Telefon 0202/439-2346, E-Mail blass{at}uni-wuppertal.de). Karten gibt es außerdem im Vorverkauf im Wuppertaler Touristik City-Center (Schlossbleiche 40). Vorverkauf 8 Euro, ermäßigt 6 Euro, Abendkasse 11 Euro, ermäßigt 8 Euro.

Termin: 01.12., 20 Uhr; Ort: Bergische Universität, Gaußstr. 20, Musiksaal (Gebäude M, Ebene 09)

Weitere Informationen zur Reihe UNIKONZERT unter
www.konzerte.uni-wuppertal.de