Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

Eine Karriere in Deutschland starten:
Mit WUPPSC! – Netzwerkprojekt der Bergischen Universität

Das Netzwerkprojekt WUPPSC! der Bergischen Universität Wuppertal bietet internationalen Masterstudierenden ein breit gefächertes Programm zur Unterstützung ihres individuellen Studienerfolges und der Karriereplanung. 67 internationale Masterstudierende haben sich seit dem Wintersemester 2015/16 ins Projekt eingeschrieben. „Die Studierenden profitieren von gezielter sprachlicher Förderung, professioneller Beratung und ausgesuchten Trainings“, so Andrea Bieck, Leiterin des Akademischen Auslandsamts. Zehn Teilnehmende konnten – unterstützt durch Bewerbungstrainings und Coaching-Angebote – bereits eine Tätigkeit als Werkstudent oder Praktikant aufnehmen. Sie sammeln so studienbegleitend erste Erfahrungen auf dem deutschen Arbeitsmarkt.

Hinter WUPPSC! steht ein Projektteam aus Beschäftigten des Akademischem Auslandsamts, des Sprachlehrinstituts, der Zentralen Studienberatung und des Career Service. Neben bewährten Veranstaltungs- und Beratungsangeboten wird im aktuellen Wintersemester das „Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung“ (BIP) als Mittel zur Kompetenzfeststellung eingesetzt. Das BIP ist ein Fragebogen, mit dem 17 berufsbezogene Aspekte der Persönlichkeit erfasst werden. „Die Studierenden reflektieren anschließend gemeinsam mit uns die Ergebnisse der Fragebogenauswertung und erhalten wichtige Hinweise zur wirkungsvollen Darstellung ihrer Stärken im Bewerbungsprozess“, erklärt Andreas Bauhus vom Career Service.

Das Sprachlehrinstitut bietet WUPPSC!-Studierenden – neben dem aktuellen Kurs „Survival Deutsch“ und ausgesuchten englischsprachigen Veranstaltungen – ein zusätzliches Sprachangebot zur Erlangung des erforderlichen Nachweises für den Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt an. In einer „Zukunftswerkstatt“ widmen sich Studierende, Projektpartner und Vertreter aus Wirtschaft und Verwaltung einer regionalen Fragestellung zum Thema Fachkräftebedarf.

www.wuppsc.uni-wuppertal.de

Kontakt:
Andrea Bieck
Leiterin Akademisches Auslandsamt
Telefon 0202/439-2181
E-Mail bieck{at}uni-wuppertal.de

Andreas Bauhus
Career Service
Telefon 0202/439-3055
E-Mail bauhus{at}uni-wuppertal.de

Sandra Hens
Career Service
E-Mail wuppsc{at}uni-wuppertal.de

Den Auftakt zum Semesterprogramm des Career Service bildete die Exkursion zum Innovations- und Kompetenzzentrum Brunel Car Synergies in Bochum.
Foto Andrea Bauhus