Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

Positive Bilanz – IHK und Universität mit Zusammenarbeit sehr zufrieden
Auch 2017 sind viele gemeinsame Projekte geplant

Eine positive Bilanz ihrer Zusammenarbeit im Jahr 2016 ziehen die Bergische Industrie- und Handelskammer (IHK) und die Bergische Universität. Mit zahlreichen Projekten und Veranstaltungen werden beide auch im neuen Jahr gemeinsame Ziele verfolgen.

Dazu gehört die Bindung von Studierenden und Absolventen an die Unternehmen in der Region. Damit soll ein Beitrag zur Fachkräftesicherung geleistet werden. Universität und IHK führen daher die sogenannten Exkursionswochen durch. Durch diese können Studierende bergische Unternehmen und die dortigen beruflichen Möglichkeiten kennenlernen. Das jährlich stattfindende Programm kommt bei den Betrieben so gut an, dass die Unternehmensplätze für 2017 schon ausgebucht sind.

Gemeinsam engagieren sich IHK und Universität auch im Forschungsdialog Rheinland, einer Initiative der regionalen IHKs sowie von Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Diese vom NRW-Wissenschaftsministerium unterstützte Initiative will die Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft mit Veranstaltungen und Arbeitskreisen voranbringen.

Die Aktivitäten werden abgerundet durch weitere gemeinsame Veranstaltungen zu aktuellen Themen sowie die „Bergischen Transfergeschichten“, mit denen die Bergische Universität beispielhaft zeigt, wie sich Forscherinnen und Forscher mit ihrer Arbeit in die Region einbringen und mit anderen Partnern vernetzen.
 
Das Highlight dieses Jahr ist der 4. Bergische Innovations- und Bildungskongress, der im November stattfinden wird und der strategischen Ausrichtung der Zusammenarbeit dienen soll. Last but not least hat die Bergische Universität eine Forscherinnen- und Forscherdatenbank entwickelt, die die Kompetenzen der Hochschule für die Unternehmen transparent machen soll.

Dass die Arbeit Früchte trägt, zeigen die jüngst veröffentlichten Ergebnisse der IHK-Standortumfrage. Die bergischen Unternehmen zeigen sich dort mit dem Studienangebot sowie der Kooperation mit der Universität  sehr zufrieden.

www.wuppertal.ihk24.de/servicemarken/aktuell_presse/medien_infos/Positive-Bilanz---Bergische-Uni/3624970

Kontakt:
Dipl.-Verw.Wiss. Thomas Wängler
Leiter Stabsbereich Standortpolitik, Verkehr, Öffentlichkeitsarbeit
Industrie- und Handelskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid
Telefon 0202/2490-110
E-Mail t.waengler{at}wuppertal.ihk.de