Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

Forschungstagung „Herausforderung Kohärenz: Praxisphasen in der universitären Lehrerbildung“

Vom 20. bis zum 22. September wird an der Bergischen Universität Wuppertal eine Forschungstagung mit dem Titel „Herausforderung Kohärenz: Praxisphasen in der universitären Lehrerbildung (HerKuLes)“ ausgerichtet. Die Veranstaltung fokussiert die Interaktion der Fachwissenschaften, Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften, die mit den Praxisphasen in der Lehrerbildung befasst sind. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei. Anmeldungen sind über www.conftool.net/herkules2017 oder an den Veranstaltungstagen vor Ort möglich.

Uni-Rektor Prof. Dr. Dr. Lambert T. Koch begrüßt die Tagungsteilnehmerinnen und -teilnehmer.
Foto Katja Bischof

Die Tagung sucht nach Möglichkeiten, die Kohärenz zwischen den Akteuren in Praxisphasen weiterzuentwickeln. Ein für die erfolgreiche Gestaltung von Praxisphasen wichtiger Faktor sind Feedback- und Begleitformate, da sich in ihnen das Zusammenwirken der Universität und der Schule konkretisiert.

„Herausforderung Kohärenz: Praxisphasen in der universitären Lehrerbildung“ findet im Kontext des Vorhabens „Kohärenz in der Lehrerbildung“ (KoLBi) statt, das im Rahmen der gemeinsamen „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ (QLB) von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird.

Informationen zur Tagung unter www.herkules.uni-wuppertal.de