Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

Vortragsreihe über Autoritarismus in verschiedenen Stadien

„Neue Sultane und Könige – Gesellschaftliche Konflikte weltweit“ ist der Titel einer neuen Veranstaltungsreihe, die von der Fachschaftsabteilung Politikwissenschaft der Bergischen Universität Wuppertal in Kooperation mit der Weiterbildungseinrichtung „Arbeit und Leben Berg-Mark“ und dem Kreisverband „Die Falken Wuppertal“ organisiert wird. Beim nächsten Vortrag, am 14. November, spricht Politikwissenschaftler und Historiker Ismail Küpeli über „Schrittweise in die Autokratie: Die Türkei unter der AKP“. Alle Veranstaltungen beginnen um 18 Uhr in Hörsaal 23 (Gebäude S, Ebene 08, Raum 03) auf dem Campus Grifflenberg. Interessierte sich herzlich willkommen.

Die Vorträge der Reihe drehen sich um das Thema Autoritarismus in verschiedenen Stadien. Dazu werden ausgewählte Expertinnen und Experten die politische Situation in der Türkei, den Staaten des Nahen Ostens und Nordafrikas analysieren.

Weitere Termine: Am 5. Dezember fragt Prof. Dr. Sabine Riedel (Universität Magdeburg) „Machtfaktor Religion: Wie tolerant ist die islamische Staatenwelt?“. Und am 9. Januar hält die Journalistin Martina Sabra einen Vortrag über „Arabischer Frühling heute“.

Termine: 14.11., 05.12., 09.01., 18 Uhr; Ort: Campus Grifflenberg, Gaußstr. 20, Hörsaal Hörsaal 23 (Gebäude S, Ebene 08, Raum 03).