Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

Informationsaustausch mit Schulleitern aus dem Bergischen Städtedreieck

Rund 25 Schulleiterinnen und Schulleiter von Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs aus der Bergischen Region kamen gestern Abend ins Gästehaus auf den Campus Freudenberg. Rektor Prof. Dr. Lambert T. Koch und Prof. Dr. Andreas Frommer, Prorektor für Studium und Lehre, hatten zu einem Informationsaustausch eingeladen. Das Treffen fand in diesem Jahr bereits zum fünften Mal statt.

Prof. Koch berichtete über aktuelle Entwicklungen an der Bergischen Universität in der Forschung, gestiegene Studierendenzahlen und die gute regionale Vernetzung der Hochschule. Prof. Frommer stellte neue Studiengänge sowie die Wuppertaler Sonderprogramme zur Studieneingangsphase und zur Qualität in der Lehrerbildung vor. Weitere Themen waren die großen Bedarfe an Lehrkräften im sonderpädagogischen Bereich, aber auch für das Berufskolleg und – neben den MINT-Fächern – in Musik sowie die anstehende Umstellung auf eine neunjährige Gymnasialzeit.

Ein besonderes Augenmerk beim abendlichen Informationsaustausch lag auch auf den speziellen Informations- und Orientierungsangeboten der Bergischen Uni für Schülerinnen und Schüler, präsentiert von Dr. Christine Hummel, Leiterin der Zentralen Studienberatung. So gibt es zum Beispiel Überblicksvorträge zur Studienorientierung, Möglichkeiten des Schnupperstudiums, das Duale Orientierungspraktikum, die Schülerinfotage, die Entscheidungstrainings und das Talentscouting, das die Koordinatorin des Projekts, Anna-Sophia Keiper vorstellte. Individuelle Wünsche der Schulen nach innovativen Formaten seien darüber hinaus immer willkommen, betonten die Vertreterinnen und Vertreter der Bergischen Uni.

www.zsb.uni-wuppertal.de/fuer-schuelerinnen.html