Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

„Grundriss der Geschichte der Philosophie“:
Prof. Hartung ist Präsident des wissenschaftlichen Kuratoriums

Umfangreiche Aufgaben liegen vor Prof. Dr. Gerald Hartung: Der Philosoph und Professor der Bergischen Universität Wuppertal ist zum neuen Präsidenten des wissenschaftlichen Kuratoriums des Standardwerkes „Grundriss der Geschichte der Philosophie“ gewählt worden. Das Gremium kümmert sich um das Profil des Editionsprojektes, schlägt die Brücke zur Forschung und baut Kontakte zu anderen Institutionen auf und aus.

Prof. Dr. Gerald Hartung

In seiner vierjährigen Amtszeit übernimmt der Wissenschaftler u.a. administrative Aufgaben – von Finanzierungen bis zur Abwicklung einzelner Treffen und Workshops. „Konkret plane ich darüber hinaus eine Arbeitsgruppe für die außer-europäischen Philosophien mit einem besonderen Augenmerk auf die Kartographie des 20. Jahrhunderts“, geht Prof. Hartung ins Detail. „Auch die Idee einer Kolleg-Forschergruppe werde ich weiterverfolgen.“

Das Standardwerk der Philosophiegeschichte erscheint beim Schwabe Verlag und umfasst mehrere Bände. Prof. Dr. Hartung hat bislang „Die Philosophie des 19. Jahrhunderts“ als Herausgeber verantwortet.

Kontakt:
Prof. Dr. Gerald Hartung
Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften
Telefon 0202/439-3757
E-Mail hartung{at}uni-wuppertal.de