Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

Deutsche Hochschulmeisterschaften im Feldhockey:
Bronze für die Damen der Bergischen Universität

Schöner Erfolg für die Feldhockey-Teams der Bergischen Universität Wuppertal: Bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften konnten sich die Damen die Bronzemedaille sichern, während die Herren – mit vielen Anfängern in ihren Reihen – auf einem respektablen achten Platz landeten. Die Spiele fanden am 6. und 7. Juli 2018 auf dem Gelände des Kahlenberger HTC in Mülheim an der Ruhr statt. Ausrichterin war die Hochschule Ruhr West.

Das Damen-Team absolvierte eine sehr gute Vorrunde mit drei Siegen und nur einer Niederlage. Dadurch waren sie punktgleich mit den beiden erstplatzierten Teams und erreichten nur aufgrund der schlechteren Torbilanz den dritten Rang in ihrer Gruppe. Die Folge: Statt im Finale zu landen, standen sie im Spiel um Platz drei dem Team der RWTH Aachen gegenüber, das sie mit 2:1 besiegten. Die beiden ersten Plätze sicherten sich die Universitäten Duisburg-Essen und Göttingen.

Die Hockeyteams der Bergischen Universität