Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

Landespreis für Sport und Wissenschaft:
Prof. Dr. Hübner für sein Lebenswerk geehrt

Herzlichen Glückwunsch an Prof. Dr. Horst Hübner. Der Sportwissenschaftler der Bergischen Universität wurde im Rahmen des Landespreises für Sport und Wissenschaft für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Hinter dem Preis steht die Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen. Weitere Preisträger sind Prof. Dr. Mario Thevis (Kategorie Lebenswissenschaften) und Dr. Bettina Rulofs (Kategorie Sozial-, Erziehungs- und Geisteswissenschaften) von der Sporthochschule Köln.

Prof. Dr. Horst Hübner bei seiner Verabschiedung.
Foto: Michael Mutzberg

Prof. Dr. Hübner hat sich im Oktober 2018 in den Ruhestand verabschiedet. Seine Arbeitsschwerpunkte waren die Analyse der Sportstättensituation und -nutzung sowie die Sicherheitsförderung im Sport. So baute er an der Bergischen Universität zwei Forschungseinrichtungen auf und etablierte sie als deutschlandweit führend: Kommunale Sportentwicklungsplanung und Mehr Sicherheit im Schulsport. Darüber hinaus engagierte er sich in unterschiedlichen Rollen an der Entwicklung der Hochschule – u.a. als Prodekan und Dekan, als Mitglied des Fachbereichsrates und Fachsprecher. Zudem war er zwei Jahrzehnte lang Sprecher der Wuppertaler Verbandsgruppe der Professorinnen und Professoren im Deutschen Hochschulverband.

Weitere Informationen zur Preisverleihung sind auf der Internetseite der Landesregierung zu finden.