Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

Internationale Studierende besuchen Stadthalle

Im Rahmen eines Englischkurses des Sprachlehrinstituts der Bergischen Universität Wuppertal besuchten 16 internationale Studierende die Historische Stadthalle Wuppertal. Die Studierenden lernten bei der eineinhalbstündigen englischsprachigen Führung allerlei Interessantes über das berühmte Wuppertaler Wahrzeichen.

Die Studierenden bei der Führung in der Historischen Stadthalle.

„Unsere Führung begann im großartigen Foyer der Historischen Stadthalle, auch Wandelhalle genannt, wo unsere Leiterin uns von der Einweihung der Historischen Stadthalle erzählte, bei der u.a. der junge Richard Strauss als Dirigent dabei war. Unter der Decke der Wandelhalle bewunderten wir ein wiederhergestelltes Freskogemälde, das in den 30er Jahren leider einer einheitlichen Farbgebung zum Opfer gefallen war“, berichtet ERASMUS-Studentin Liliana Lewandowska begeistert.

Ihre Kommilitonin Aleksandra Zurawska zeigte sich besonders beeindruckt vom Großen Saal: „Die hervorragende Akustik der Halle, getestet und bestätigt von Akustikern der Aalto Universität in Finnland sowie von dem weltbekannten Dirigent Sir Simon Rattle bejubelt, gilt als eine der vier besten Konzerthallen Europas. Hier hatten wir auch die besondere Gelegenheit, die Orgel, die aus etwa 4700 Pfeife besteht, zu bewundern.“

Die Mitarbeiterin der Historischen Stadthalle gewährte den Studierenden Einblicke in alle Säle des Gebäudes, Höhepunkt war der Aufstieg unter das Dach der Stadthalle, von wo aus die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Blick auf die Deckenkonstruktion werfen konnten.

Der komplette ist nachzulesen unter www.sli.uni-wuppertal.de