Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

Volles Haus beim 13. Bergischen Qualitätsforum

Beim 13. Bergischen Qualitätsforum (BQF) trafen sich vergangene Woche Vertreterinnen und Vertreter aus Industrie und Forschung in der Technologie Fabrik Remscheid (TFR), um über aktuelle Herausforderungen zum Thema „Qualität“ zu diskutieren. Unter Leitung des Fachgebiets Produktsicherheit und Qualität der Bergischen Universität Wuppertal – in Zusammenarbeit mit dem Institut für Qualität und Zuverlässigkeitsmanagement GmbH (IQZ), der Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft (BSW), der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V. (DGQ) sowie des Vereins Deutscher Ingenieure e.V. (VDI) – bot die Veranstaltung vielseitige Einblicke in Theorie und Praxis. Die Forschungsgemeinschaft Werkzeuge und Werkstoffe e.V. (FGW) stellte als Gastgeber und mit Unterstützung der EnergieAgentur.NRW den Tagungsort zur Verfügung.

Bei einer Werksführung konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von der Umsetzung des Mottos „Forschen – Gestalten – Werte schaffen“ bei der FGW überzeugen. Zurück in der Technologiefabrik Remscheid standen dann Vorträge auf dem Programm. Diskutiert wurde unter anderem über Themenbereiche wie „Agile Organisationen“, „Energie und Nachhaltigkeit“ oder „Best Practice IATF und Schadteilanalyse Feld“. Die Austeller der gleichzeitig stattfindenden Messe boten den Teilnehmern zudem Einblicke in das Vereinsleben im Bergischen Land für Qualitätsingenieure und in aktuelle Entwicklungen im Bereich der Qualitätssoftware.

Weitere Informationen unter www.bqf.uni-wuppertal.de

Kontakt:
PD Dr.-Ing. habil. Nadine Schlüter
Fachgebiet für Produktsicherheit und Qualität
Telefon 0202/439-3184
E-Mail schlueter{at}uni-wuppertal.de

Foto Amirbabak Ansari