Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

Technik macht Spaß! Neue Kurse im Bergischen Schul-Technikum

In den Sommerferien bietet das Bergische Schul-Technikum BeST wieder erste „Live“-Kurse an. Schüler*innen des Bergischen Städtedreiecks ab Klasse 7 können sich ab sofort für die spannenden und kostenfreien Kurse an der Bergischen Universität anmelden. Das komplette Programm mit ausführlichen Informationen gibt es unter www.zdi-best.de.

Im Rahmen der Kurse lernen die Schüler*innen zum Beispiel mit Löttechnik und Robotik einen „Line Follower“ als Beispiel für Autonomes Fahren zu bauen. Ebenfalls auf dem Programm: Der Bau eines „LEGO-NXT-Roboters“ nach eigenen Ideen, der anschließend mit einer Programmiersprache zum Leben erweckt wird. Auch ein Kurs zum Programmieren mit QML wird angeboten.

Das Bergische Schul-Technikum ist Teil der Gemeinschaftsoffensive „Zukunft durch Innovation.NRW (zdi)“ zur Förderung des naturwissenschaftlichen und technischen Nachwuchses in NRW. Das zdi-Zentrum BeST wird seit 2008 von der Bergischen Universität Wuppertal getragen und finanziell vom NRW-Ministerium für Kultur und Wissenschaft sowie von der Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen der Bundesagentur für Arbeit unterstützt. Es gibt engagierten Unternehmen im Bergischen Städtedreieck die Möglichkeit, Nachwuchskräfte zu finden, und ergänzt bereits bestehende Aktivitäten, um junge Menschen frühzeitig für naturwissenschaftlich-technische Berufe zu interessieren.

www.zdi-best.de

Kontakt:
Geschäftsstelle zdi-Zentrum BeST
Telefon 0202/439-1830
E-Mail info{at}zdi-best.de